Stay Tuned    

Logo mittig.gif

INTELLIGHT® - Intelligent Lightweight Solutions

Am Potzbacher Pfad 7

67722 Winnweiler  |  Germany

Fon: +49 6302 98991-0  |  Fax: +49 6302 98991-99  |  info@intellight.de

© 2019 by INTELLIGHT®  |  Germany

Dream Team "Leichtbau" und "Digitale Transformation"

Veränderung wagen - Digitalisierung als Chance

Kein intelligenter Multi-Material-Leichtbau ohne Digitalisierung. Denn der Leichtbau hat schon immer besonders intensiv nach durchgängig rechnergestützten Designprozessen und numerischen Simulationsmethoden entlang der gesamten Wertschöpfungskette verlangt, um auch das Bestmögliche aus Substitutionslösungen herauszuholen. Dies betrifft alle Ebenen des Produktentstehungsprozesses und der Betriebsorganisation bis hin zur Vermarktung:

  • Kunde/Geschäftsmodell

  • Bauteil/Funktion

  • Entwicklung

  • Fertigung

  • Lieferkette

  • Rückführung/Verwertung

  • Management/Organisation

Auch bieten Kunststoffe und im Speziellen Hochleistungs-Faserverbunde durch ihren schichtartigen Werkstoffaufbau  geradezu ideale Bedingungen für die Sensor-Integration.

Dass Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) im Leichtbau vor allem auf den Ebenen Bauteil/Funktion, Entwicklung und Fertigung schon immer eine bedeutende Rolle gespielt haben, ist in der typischen Aufgabenstellung bei der Substitutionen bestehender Systeme begründet: denn nur wenn neue Lösungen nachweislich greifbare Vorteile bieten haben sie das Zeug, Bestehendes - ein "Running System" also - auch wirklich erfolgreich abzulösen. Nichts liegt näher, als diese Nachweisführung bereits beginnend in einer sehr frühen Phase der Entwicklung mittels modernster Simulationstechnologien bis hin zu einem "Digitalen Zwilling" zu erbringen.

 

"Trial and Error" war gestern

Daher sind Funktionsintegration, Struktur- und Prozess-Simulation, Digitaler Zwilling, automatisierte Fertigung und Industrie 4.0 keine Fremdwörter für uns, sondern Elemente der Digitalisierung, bei denen wir Sie aktiv unterstützen können.

​Durch Digitalisierung und den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) können Produkte deutlich schneller und bereits optimiert in den Markt gebracht werden. Das ist ein entscheidender Mehrwert für Sie, der viel Potenzial birgt.

Produktentwicklung unter Einbeziehung von KI beginnt  beim Denken auch völlig neuer digitaler Geschäftsmodelle. Und auch hier beginnt bereits die umfassende Unterstützung von INTELLIGHT®.

Integration von Leichtbau-Produktentwicklung in den digitalen Transformationsprozess

 

Es ist kein Zufall, dass Kunden, die auf der Suche nach Veränderungen im Sinne neuer, intelligenter Leichtbau-Lösungen mit oftmals für sie neuen Werkstoffen und Fertigungstechnologien sind, vielfach auch große Anstrengungen beim Thema "Digitale Transformation" unternehmen. Beiden gemeinsam ist der Wille, Dinge zum Positiven zu verändern.

​Zusammen mit hoch spezialisierten Partnern unterstützen wir Sie daher auch bei der Integration von Leichtbau-Produktentwicklungen, eingebettet in Ihren individuellen digitalen Transformationsprozess.

Wir berücksichtigen dabei Ihre ganz besonderen branchenspezifischen Randbedingungen, z.B. auch im Maschinen- und Anlagenbau und stehen mit unseren Partnern für realitäts- und umsetzungsorientierte Lösungen: Machen was auch machbar ist, unter aktiver Einbeziehung und Mitnahme Ihrer Mitarbeiter.

Unsere Mitwirkung im Advisory Board des

Leistungszentrum

SIMULATIONS- UND SOFTWARE-BASIERTE INNOVATION

www.leistungszentrum-simulation-software.de

 

​​am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern unterstreicht nochmals unseren Anspruch, mit führend beim Denken und Umsetzen digitaler Innovationen im Bereich des Kunststoff- und Multi-Material-Leichtbaus zu sein.

Logo_SUSBI_ITWM.gif